Product-specific Terms supplementing Digistore24’s Terms and Conditions

This text is available in German below.

As of Jan 3rd, 2023.

Supplementary terms of use for purchases through Digistore24.com

Please read these Terms of Use carefully before using any service of the Provider. You have the option to print these terms of use before concluding the contract. For this purpose, you can use the print function of your browser.

§ 1 Scope and provider

  1. the contractual partner of the content offered via the Digistore24 platform is solely Digistore24 GmbH, St. Godehard-Straße 32, 31139 Hildesheim, Germany (hereinafter referred to as “reseller”).
  2. BitAdvocates UG, Birkenweg 38, 74321 Bietigheim-Bissingen, Germany (hereinafter referred to as “reposcore” or “Provider”) is the rights owner of the digital content offered via Digistore24.
  3. The Terms of Use set forth in this document shall apply, in addition to the General Terms and Conditions of Digistore24 (hereinafter referred to as “GTC”), as product-specific Terms of Use pursuant to Section 2.3 of the GTC.
  4. The Terms of Use set forth herein are agreed upon between the Provider and the Buyer (hereinafter referred to as “User” or “Customer”). They apply regardless of whether the Customer is a consumer or an entrepreneur.
  5. the following terms of use apply exclusively between the provider and the customer. Deviating conditions of the customer are not accepted.
  6. The provider is entitled to change the terms of use if there is an objective reason. Factual reasons are, among other things, changes in laws, market situations, jurisdiction or changes in the content of the products of the provider. The Provider shall notify the Customer of any changes to the Terms of Use in text form no later than 4 weeks before they come into force. The changes shall be deemed approved if the customer does not object within a period of 4 weeks from receipt of the change notification by e-mail.

§ 2 Product-specific terms of use

The content purchased via the reseller can be used by the customer after activation in accordance with the following defined services.

Service content

  1. reposcore is a service for the evaluation of software projects (English “repository”).
  2. reposcore automatically assigns scores to repositories based on algorithms.
  3. algorithms can be subject to changes, which can lead to a changed score. Enhancements and feature updates can also lead to a changed score. This can also be the case if the repository remains unchanged.
  4. reposcore uses different data providers as input parameters for scores.
  5. the accuracy of the scores depends critically on the quality of the input parameters.
  6. scores provide insights into different aspects related to a repository.
  7. the provider provides the user with the scope of functions defined in the booked package, with the quality of service defined in these terms and conditions. At the same time, the Customer undertakes to use the Service only within the agreed scope.

Provision of the service

  1. the provider provides the customer with the service via the access described in the booked package.
  2. the packages are licensed to “user”. A user is defined as an account that is linked to exactly one natural person. Sharing an account with other natural persons is not allowed.
  3. the packages specify a number of reports. A report is defined as triggering the process to create a reposcore report. The triggering can be done via the website (e.g. submitting the search form) or analogously via the API (Application Programming Interface).
  4. the term “fair use policy” is defined as the occasional use of the service. The number of guaranteed reports is limited to 50 per month. Additional reports can be created if the number of additional reports available (shared with other users) is not exhausted. The number of additionally available reports is continuously redefined depending on the current utilization of the service. There is no entitlement to these additional reports.
  5. the term “unlimited users” is defined as any number of users who may access the service as long as they belong to the same legal entity.
  6. the provider is not responsible for establishing and maintaining the data connection between the IT systems of the customer and the provider.
  7. contents in the booked package may change due to adjustments in algorithms, extensions or feature updates. These changes usually lead to an improvement in the offer and are not subject to the customer’s approval requirement.

Availability of the service

  1. the provider aims to provide its service with an average availability of 95% per calendar month. The provider does not guarantee availability (“up-time”).
  2. the customer is obliged to report malfunctions to the provider immediately and as precisely as possible.

Support

  1. the provider aims to respond to requests within three working days. The provider does not guarantee any response time.
  2. the parties may reach a separate agreement on support services (“Professional Support”).

Cooperation obligations of the customer

  1. the system requirements listed in the product description must be met by the customer in order to use the service. The customer shall be responsible for this.
  2. the customer is obliged to keep the access data secret and to ensure that any employees do likewise.
  3. the purchased service of the provider may not be made available to third parties without this is agreed.
  4. the acquired achievement of the supplier may be used only according to the product description privately and/or commercially. Private use is defined as the use by individuals for a casual purpose not connected with any trade or business.
  5. the customer is prohibited from the following actions:
  • Systematically retrieve data or other content from the website in order to directly or indirectly create a collection, compilation, database or directory from it without written permission from us.
  • Trick, defraud or mislead us or other users, including, without limitation, any attempt to obtain sensitive account information or information such as user passwords.
  • Bypass, disable or otherwise interfere with security-related features of the Website, including features that prevent or restrict copying of content or restrict use of the Website.
  • Damage or otherwise harm our reputation and/or that of the Website in our judgment.
  • Use information obtained from the Website to harm another person.
  • Misuse our support services or submit false abuse or misconduct reports.
  • Use the Website in a manner inconsistent with any applicable law or regulation.
  • Upload or transmit (or attempt to upload or transmit) any viruses, Trojan horses or other material, including excessive use of capital letters and spamming (continuous posting of repetitive text) that interferes with uninterrupted use and third party use of the Website.
  • Engaging in any automated use of the System, such as using scripts to send you comments or messages, or using any data mining, robots, or similar data gathering and extraction tools.
  • Deleting reference to copyright or other ownership of content.
  • Attempt to impersonate another user or person or use another user’s username.
  • Upload or transmit (or attempt to upload or transmit) any material that is passive or acts as an active information collection or transmission mechanism, including, but not limited to, graphic interchange formats (“gifs”), 1×1 pixels, web bugs, cookies or other similar artifacts (sometimes referred to as “spyware” or “passive collection mechanisms” or “PCMs”).
  • Interfere with or unreasonably burden the Site or networks or services.
  • Harass, intimidate or threaten any of our employees or representatives.
  • Attempt to circumvent any measures taken by the Website designed to prevent or restrict access to the Website.
  • Copy or adapt the Website’s software, including but not limited to Flash, PHP, HTML, JavaScript or other code.
  • Decrypt, decompile, disassemble or reverse engineer, except as permitted by applicable law, the software associated with our service.
    • Except where this is the result of the use of standard search engines or internet browsers.
  • Unauthorized use of the Website, including collecting usernames and/or email addresses of users electronically or otherwise, to send unsolicited email or to create user accounts by automated means or under false pretenses.
  • Use the Website in an effort to compete with us, or otherwise use the Website and/or the Content for any for-profit venture or commercial enterprise.
  • Sell or otherwise transfer your profile.
  • Use the Website to advertise or offer goods and services.

Warranty, liability and compensation

  1. the legal regulations apply.
  2. the responsibility for the conclusions drawn from the scores and their consequences is the sole responsibility of the user. The provider is not liable for any consequences resulting from the use of repositories and / or their scores.
  3. there is no legal claim to the functions available free of charge (e.g. test version or online offer). The provider reserves the right to change or completely discontinue these at any time.

§ 3 Severability clause

Should individual provisions of this contract be wholly or partially invalid or void or become wholly or partially invalid or void as a result of a change in the legal situation or as a result of supreme court decisions or in any other way, or if this contract has gaps, the parties agree that the remaining Provisions of this contract remain unaffected and valid. In this case, the contracting parties undertake to agree on an effective provision in place of the ineffective provision, taking into account the principle of good faith, which comes as close as possible to the meaning and purpose of the ineffective provision and from which it can be assumed that the parties at the time of the conclusion of the contract if they had known or foreseen the ineffectiveness or nullity. The same applies if this contract should contain a gap.


Stand 03.01.2023.

Ergänzende Nutzungsbedingungen für Käufe über Digistore24.com

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Dienstleistung des Anbieters in Anspruch nehmen. Sie haben die Möglichkeit diese Nutzungsbedingungen vor Vertragsabschluss auszudrucken. Hierfür können sie die Druckfunktion ihres Browsers nutzen.

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

  1. Der Vertragspartner der über die Plattform Digistore24 angebotenen Inhalte ist allein die Digistore24 GmbH, St. Godehard-Straße 32, 31139 Hildesheim, Deutschland (nachfolgend “Reseller” genannt).
  2. Die BitAdvocates UG, Birkenweg 38, 74321 Bietigheim-Bissingen, Deutschland (nachfolgend “reposcore” oder “Anbieter” genannt) ist die Rechteinhaberin der über Digistore24 angebotenen digitalen Inhalte.
  3. Die in diesem Dokument aufgeführten Nutzungsbedingungen gelten, ergänzend zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Digistore24 (nachfolgend “AGB” genannt), als produktspezifische Nutzungsbedingungen nach Abschnitt 2.3 der AGB.
  4. Die hier ausgeführten Nutzungsbedingungen werden zwischen dem Anbieter und dem Käufer (nachfolgend “Nutzer” oder “Kunde” genannt) vereinbart. Sie gelten unabhängig davon, ob der Kunde Verbraucher oder Unternehmer ist.
  5. Zwischen dem Anbieter und dem Kunden gelten ausschließlich nachfolgende Nutzungsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.
  6. Der Anbieter ist berechtigt die Nutzungsbedingungen zu ändern sofern ein sachlicher Grund vorliegt. Sachliche Gründe sind unter anderem Änderungen an Gesetzen, Marktsituationen, der Rechtsprechung oder inhaltliche Änderungen an den Produkten des Anbieters. Der Anbieter weist den Kunden auf eine Änderung der Nutzungsbedingungen spätestens 4 Wochen vor dem Inkrafttreten in Textform hin. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Kunde nicht innerhalb einer Frist von 4 Wochen ab Zugang der Änderungsmitteilung per E-Mail widerspricht.

§ 2 Produktspezifische Nutzungsbedingungen

Die über den Reseller erworbenen Inhalte können vom Käufer nach erfolgter Freischaltung gemäß folgend definierten Leistungen genutzt werden.

Leistungsinhalt

  1. reposcore ist ein Dienst zur Bewertung von Softwareprojekten (englisch “repository”).
  2. reposcore weist repositories basierend auf Algorithmen automatisiert Bewertungen (englisch “scores”) zu.
  3. Algorithmen können Änderungen unterliegen, welche zu einem geänderten Score führen können. Erweiterungen und Feature-Updates können ebenfalls zu einem geänderten Score führen. Dies kann auch der Fall sein, wenn das repository unverändert bleibt.
  4. reposcore verwendet verschiedene Datenlieferanten als Eingangsparameter für Bewertungen.
  5. Die Genauigkeit der Bewertungen hängt entscheidend von der Qualität der Eingangsparameter ab.
  6. Die scores bieten Einblicke in verschiedene Aspekte im Zusammenhang mit einem repository.
  7. Der Anbieter stellt dem Nutzer den im gebuchten Paket festgelegten Funktionsumfang, mit der in diesen Bedingungen definierten Servicequalität zur Verfügung. Gleichzeitig verpflichtet sich der Kunde, den Dienst nur im vereinbarten Bereich einzusetzen.

Bereitstellung der Leistung

  1. Der Anbieter stellt dem Kunden den Dienst über den im gebuchten Paket beschriebenen Zugang zur Nutzung bereit.
  2. Die Pakete werden an “user” lizenziert. Ein user ist als ein account definiert, der von genau einer natürlichen Person verknüpft genutzt wird. Das Teilen eines Accounts mit anderen natürlichen Personen ist nicht gestattet.
  3. Die Pakete geben eine Anzahl von reports an. Ein report ist definiert als das Starten des Prozesses zur Erstellung eines reposcore reports. Das Auslösen kann dabei über die Website (z.B. absenden der Suchmaske) oder analog über die API (Application Programming Interface) erfolgen.
  4. Der Begriff “fair use policy” wird definiert als die gelegentliche Nutzung des Services. Die Anzahl der garantierten reports ist auf 50 pro Monat beschränkt. Zusätzliche reports können erstellt werden, wenn die (mit anderen Benutzern geteilte) Anzahl an zusätzlich verfügbaren reports noch nicht erschöpft ist. Die Anzahl der zusätzlich verfügbaren reports wird je nach Auslastung des Dienstes neu festgelegt. Es besteht kein Anspruch auf diese zusätzlichen reports.
  5. Der Begriff “unlimited users” wird definiert als eine beliebige Anzahl von Nutzern, denen der Zugriff auf den Service erlaubt ist, solange sie derselben rechtlichen Einheit angehören.
  6. Der Anbieter schuldet nicht für die Herstellung und Aufrechterhaltung der Datenverbindung zwischen den IT-Systemen des Kunden und des Anbieters.
  7. Inhalte im gebuchten Paket können sich durch Anpassung der Algorithmen, Erweiterungen oder Features-Updates ändern. Diese Änderungen führen in der Regel zu einer Verbesserung des Angebots und unterliegen keiner Zustimmungspflicht des Kunden.

Verfügbarkeit der Leistung

  1. Der Anbieter strebt an, seinen Dienst mit einer zeitlichen Verfügbarkeit von durchschnittlich 95% im Kalendermonat zur Verfügung zu stellen. Der Anbieter garantiert keine Verfügbarkeit (englisch “Up-Time”).
  2. Der Kunde ist verpflichtet, Funktionsstörungen unverzüglich und so präzise wie möglich beim Anbieter anzuzeigen.

Support

  1. Der Anbieter strebt an, innerhalb von drei Arbeitstagen auf Anfragen zu antworten. Der Anbieter garantiert keine Reaktionszeit.
  2. Die Parteien können eine gesonderte Vereinbarung zu Supportleistungen treffen (“Professional Support”).

Mitwirkungspflichten des Kunden

  1. Für die Nutzung des Dienstes müssen die in der Produktbeschreibung aufgeführten Systemvoraussetzungen beim Kunden erfüllt sein. Die Verantwortung dafür trägt der Kunde.
  2. Der Kunde ist verpflichtet, die Zugangsdaten geheim zu halten und dafür zu sorgen, dass etwaige Mitarbeiter dies ebenfalls tun.
  3. Die erworbene Leistung des Anbieters darf nicht Dritten zur Verfügung gestellt werden, ohne das dies vereinbart ist.
  4. Die erworbene Leistung des Anbieters darf nur entsprechend der Produktbeschreibung privat und / oder gewerblich genutzt werden. Private Nutzung ist definiert als die Nutzung durch Einzelpersonen für einen gelegentlichen Zweck, der nicht mit einem Gewerbe oder Geschäft verbunden ist.
  5. Dem Kunden sind folgende Handlungen untersagt:
  • Systematisch Daten oder andere Inhalte von der Webseite abrufen, um daraus direkt oder indirekt eine Sammlung, Zusammenstellung, Datenbank oder ein Verzeichnis ohne schriftliche Genehmigung von uns zu erstellen.
  • Uns und andere Benutzer auszutricksen, zu betrügen oder in die Irre zu führen, insbesondere bei jedem Versuch, sensible Kontendaten oder Informationen wie Benutzerkennwörter in Erfahrung zu bringen.
  • Umgehen, deaktivieren oder anderweitig in sicherheitsrelevante Funktionen der Webseite eingreifen, einschließlich Funktionen, die das Kopieren von Inhalten verhindern oder einschränken oder die Nutzung der Webseite einschränken.
  • Unseren Ruf und/oder den der Webseite unserer Einschätzung nach schädigen oder anderweitig schädigen.
  • Von der Webseite erhaltene Informationen zu verwenden, um eine andere Person zu schädigen.
  • Unsere Support-Services missbräuchlich nutzen oder falsche Missbrauchs- oder Fehlverhaltensmeldungen einreichen.
  • Die Webseite in einer Weise verwenden, die nicht mit geltenden Gesetzen oder Vorschriften vereinbar ist.
  • Hochladen oder Übertragen (oder Versuch des Hochladens oder Übertragens) von Viren, Trojanischen Pferden oder anderem Material, einschließlich übermäßiger Verwendung von Großbuchstaben und Spammen (kontinuierliches Posten von sich wiederholendem Text), die die ununterbrochene Nutzung und die Verwendung der Webseite durch Dritte beeinträchtigt.
  • Beteiligen an einer automatisierten Nutzung des Systems, wie z. B. der Verwendung von Skripten zum Senden von Kommentaren oder Nachrichten oder die Verwendung von Data Mining, Robotern oder ähnlichen Tools zum Sammeln und Extrahieren von Daten.
  • Löschen des Hinweises auf das Urheberrecht oder anderer Eigentumsrechte von Inhalten.
  • Versuchen, sich als ein anderer Benutzer oder eine andere Person auszugeben oder den Benutzernamen eines anderen Benutzers zu verwenden.
  • Hochladen oder Übertragen (oder Versuch des Hochladens oder Übertragens) von Material, das als passives oder fungiert aktiver Informationserfassungs- oder -übertragungsmechanismus, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Grafikaustauschformate („Gifs“), 1×1-Pixel, Web-Bugs, Cookies oder andere ähnliche Artefakte (manchmal auch als „Spyware“ oder „passive Erfassungsmechanismen“ oder „PCMs“ bezeichnet).
  • Die Website oder die Netzwerke oder Dienste stören oder unangemessen belasten.
  • Belästigen, einschüchtern oder bedrohen von unseren Mitarbeitern oder Vertretern.
  • Versuchen, Maßnahmen der Webseite zu umgehen, die darauf abzielen, den Zugriff auf die Website zu verhindern oder einzuschränken.
  • Kopieren oder Anpassen der Software der Webseite, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Flash, PHP, HTML, JavaScript oder anderer Code.
  • Entschlüsseln, dekompilieren, disassemblieren oder zurückentwickeln, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht zulässig, der Software, die mit unserer Dienstleistung verbunden ist.
    • Außer wenn dies das Ergebnis der Verwendung von Standardsuchmaschinen oder Internetbrowsern ist.
  • Unbefugte Nutzung der Website, einschließlich des Sammelns von Benutzernamen und/oder E-Mail-Adressen von Benutzern auf elektronischem oder anderem Wege, um unerwünschte E-Mails zu senden oder Benutzerkonten zu erstellen mit automatisierten Mitteln oder unter falschem Vorwand.
  • Verwenden der Webseite im Rahmen von Bemühungen, mit uns zu konkurrieren, oder verwenden der Webseite und/oder den Inhalt anderweitig für jedes gewinnbringende Unterfangen oder kommerzielle Unternehmen.
  • Ihr Profil verkaufen oder anderweitig übertragen.
  • Verwenden der Website, um Waren und Dienstleistungen zu bewerben oder anzubieten.

Gewährleistung, Haftung und Schadensersatz

  1. Es gelten die gesetzlichen Regelungen.
  2. Die Verantwortung für die aus den scores gezogenen Schlussfolgerungen und deren Konsequenzen liegt ausschließlich in der Verantwortung des Nutzers. Der Anbieter haftet nicht für Auswirkungen, die aus der Anwendung von repositories und / oder deren scores entstehen.
  3. Auf kostenlos verfügbare Funktionen (z.B. Testversion oder Online-Angebot) besteht keinerlei Rechtsanspruch. Der Anbieter behält sich vor, diese jederzeit zu ändern oder gänzlich einzustellen.

§ 3 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder infolge Änderung der Gesetzeslage oder durch höchstrichterliche Rechtsprechung oder auf andere Weise ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig werden oder weist dieser Vertrag Lücken auf, so sind sich die Parteien darüber einig, dass die übri­gen Bestimmungen dieses Vertrages davon unberührt und gültig bleiben. Für diesen Fall verpflichten sich die Vertragsparteien, unter Berücksichtigung des Grundsatzes von Treu und Glauben an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame Bestimmung zu vereinbaren, welche dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt und von der anzunehmen ist, dass die Parteien sie im Zeitpunkt des Vertragsschlusses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit oder Nichtigkeit gekannt oder vorhergesehen hätten. Entsprechendes gilt, falls dieser Vertrag eine Lücke enthalten sollte.